Zum 7. Schweriner Weihnachtszirkus und zum 6. Rostocker Winterzirkus sagen wir :

DER SCHÖNSTE WEIHNACHTSZIRKUS IM NORDEN

In diesem Jahr findet bereits zum 7. Mal der Schweriner Weihnachtszirkus auf dem Festplatz Krebsförden statt.

Familie Huppertz hat weder Kosten noch Mühen gescheut ein internationales Programm der Spitzenklasse mit artistischen Highlights, humanen Tierdressuren und wirklich lustigen Clowns zusammenzustellen. Über 30 Künstler u.a. aus der Ukraine, Kasachstan, Ungarn,Italien, Finnland, Deutschland und zum 1. Mal eine 13. köpfige Akrobatentruppe vom Kolumbianischen Staatszirkus werden das Publikum begeistern.

Da im letzten Jahr die Vorstellungen stark ausgebucht waren, hat die Direktion eine große Summe in eine neue Zeltstadt investiert, die nicht nur eine größere Manege, sondern auch ca. 200 Sitzplätze mehr bietet.

Das Winterwunderland auf dem Festplatz Krebsförden kann das Publikum schon vor Beginn der Show genießen. Das Weihnachtsmarktzelt öffnet bereits eine Stunde vor jeder Vorstellung und hält wie immer allerlei kulinarische Weihnachtsköstlichkeiten für das Publikum bereit. Wundervoll dekorierte Markthütten und zahlreiche Sitzgruppen laden zum Verweilen ein.

Während die Administration in den bewährten Händen von Senior Ralf Huppertz liegt, kümmert sich Juniorchef Manfred Huppertz um das ganze „Drumherum“. Nicht nur, daß er in den vergangenen Monaten zu den besten Circusfestivals reiste um echte Highlights für die Show zu gewinnen, nein, er ist auch der musikalische Leiter vom grandiosen Circusorchester sowie der Designer der gewaltigen Lichtanlage mit über 200 Moving Lights und LED-Spots. Genau das sind die Dinge, die für das ganz besondere Flair der Show vom Schweriner Weihnachtszirkus sorgen.

Zu den besonderen artistischen Highlights zählen in diesem Jahr das Trio Torime aus der Ukraine mit ihrer außergewöhnlichen Handstanddarbietung, die 4 Phanteras aus Ungarn mit einer einmaligen Akrobatiksensation an einem 8 Meter hohen sich drehenden Karussel und auch der Balancekünstler Florjan McCay aus Italien wird mit seiner Rola-Rola Performance für Staunen sorgen. Tierisch wird es in diesem Jahr mit den Pferden und Ponys von Robin Lauenburger. Der Pferdepflüsterer hat in diesem Jahr zwei neue humane Dressuren zusammengestellt, bei denen die Schönheit der Tiere im Vordergrund steht. Als Besonderheit gibt es in der Pause der Show die tierische Weihnachtskrippe zu besichtigen. Der absolute Knaller der Show ist aber die Truppe vom kolumbianischen Staatszirkus. Nicht nur mit Seilspringen der besonderen Art werden diese temperamentvollen Artisten aus der Karibik für Begeisterung sorgen auch mit der besten Schleuderbrettnummer der Gegenwart jenseits des Atlantiks sorgen sie für den gewissen Nervenkitzel . Tricks wie das legendäre 5-Mann hoch oder der 4-fache Salto gehören zum Reportoire.

Zirkuslegende Torsten Malmström wird wieder fachkundig als Moderator durch das Programm führen.

Karten gibt es wieder an allen bekannten VVK-Stellen, der Schweriner Volkszeitung und bei www.eventim.de

Bitte hier klicken für : Opens external link in new windowSchweriner Tickets   und hier für : Opens external link in new windowRostocker Tickets

Aktuelle News vom Schweriner Weihnachtszirkus:

Aktuelle News vom Rostocker Winterzirkus:


 

Der Circuspalast unterstützt den Verband deutscher Circusunternehmer (VDCU e.V.).

Diese Webseite verwendet Cookies und möchte Ihren Besuch mit Google-Analytics aufzeichnen. Hinweise zum Datenschutz
Ich bin einverstanden.